Gesamt: 507666
Heute: 403
Gestern: 621
Online: 42
GERMAN FIGHT MACHINES bei Facebook - schaut vorbei!
Battlefield 1 - Die GERMAN FIGHT MACHINES sind dabei
Das 1. DLC "They Shall Not Pass" erscheint im März 2017
PLANETarts Neueröffnung - www.planetarts.clanplanet.de
Neuer Member
Mahlzeit,


jungs wir haben ein neuen Member.

Mich freut es persönlich sehr, dass er bei uns ist Zwinker


Herzlich Willkommen



Rohan-82



Ich wünsch dir viel Spaß bei uns mein Freund . Lachen




Gruß Hawk
Geschrieben von GFM_HawkFire


The Last of Us - Erscheint als Remaster
Das Action-Adventure “The Last of Us” kommt auf die PlayStation 4. Offiziell angekündigt wurde die Next-Gen-Fassung noch nicht, allerdings tauchte sie bereits als Produkteintrag auf der offiziellen Sony-Seite auf.

Nun ist es mehr oder weniger offiziell: Nachdem in den letzten Monaten mehrfach Gerüchte die Runde machten, in denen es hieß, dass “The Last of Us” den Weg auf die PlayStation 4 finden wird, folgte heute ein recht eindeutiger Hinweis. So tauchte auf der amerikanischen PlayStation-Store-Seite ein Banner auf, auf dem die PS4-Version von “The Last of Us” zu sehen ist.

Dem Banner ist auch zu entnehmen, dass der Titel auf der PlayStation 4 als “The Last of Us: Remastered” erscheinen wird. Darüber hinaus ist von einem Day-One-Digital-Release die Rede, man kann aber wohl davon ausgehen, dass die Next-Gen-Version des Naughty Dog-Adventures auch auf Disk erscheinen wird. Der Preis des Titels beträgt 59,99 Dollar.



Zu beachten ist dennoch, dass die formelle Ankündigung aus dem Hause Sony noch aussteht. Sie dürfte aufgrund der verfrühten Freischaltung des Banners aber nicht mehr lange auf sich warten lassen. Auch der Vizepräsident von PlayStation Türkei, Sercan Sulun, betonte zuletzt, dass eine PS4-Version von “The Last of Us” in Arbeit ist. Das Dementi von Sony war danach recht halbherzig.


Bild-Quelle : (cinemablend.com/images/gallery/s56257/The_Last_Of_Us_13700283273855.jpg)

News-Quelle : ps4news.de/news/erscheint-als-remastered-version-fur-die-ps4-10755

Gruß Hawk
Geschrieben von GFM_HawkFire


Final Fantasy XIV: A Realm Reborn


PlayStation 4-Besitzer können ab sofort an der zweiten und letzten Beta-Phase des Online-Rollenspiels "Final Fantasy XIV: A Realm Reborn" teilnehmen. Dazu muss der Beta-Client nochmals heruntergeladen werden.

Square Enix erinnert daran, dass inzwischen die finale Open-Beta der PlayStation 4-Version von “Final Fantasy XIV: A Realm Reborn” gestartet ist. Sie läuft bis Montag, den 7. April 2014 um 10:00 Uhr. Teilnehmen können alle PlayStation 4-Besitzer. Beta-Keys sind nicht nötig.

“Diese Phase des Betatests nutzt die Live-Spielserver, wodurch PS4-Nutzer erstmals mit PC- und PlayStation 3-Spielern gemeinsam spielen können. Außerdem können PlayStation 3- und PC-Spieler ihre Charaktere nun auch auf PlayStation 4 übertragen. Neu erstellte Charaktere werden nach Ende der Beta-Phase nicht gelöscht und können auf der entsprechenden Welt im regulären Spielbetrieb auf PlayStation 4 weiter gespielt werden”, so Square Enix.

So funktioniert die Teilnahme am zweiten Betatest:

Gehe zum PlayStation Store und lade “Final Fantasy XIV: A Realm Reborn” (PlayStation 4 Beta-Version) herunter. Sobald der Download abgeschlossen wurde, beginnt die Installation automatisch.
Starte “Final Fantasy XIV: A Realm Reborn” (PlayStation 4 Beta-Version) vom Startbildschirm aus.
Melde dich im Spiel unter Verwendung deines Square Enix-Kontos an (oder erstelle eins) und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Spiel zu starten.

Darüber hinaus nimmt jeder, der das Spiel vorbestellt, an der Early-Access-Phase teil, die am 11. April beginnt. “Final Fantasy XIV: A Realm Reborn” erscheint für die PlayStation 4 am 14. April 2014. Vorbesteller erhalten zusätzlich zum früheren Zugang eine Mogry-Kappe und eine Sith-Puppe als Begleiter.


Gruß Hawk


Bild-Quelle : borderhouseblog.com/wp-content/uploads/2013/08/ffxiv-arr-logo.jpeg

News-Quelle : ps4news.de/news/finale-open-beta-fur-ps4-spieler-gestartet-10671

Geschrieben von GFM_HawkFire


Destiny - Clanfeature


Wie die Mannen von Bungie im Rahmen eines aktuellen Statements zu verstehen gaben, soll "Destiny" in Sachen Wiederspielwert vor allem von der Community und den verschiedenen Clan-Features profitieren.

Nach wie vor arbeiten die Mannen von Bungie mit Nachdruck an der Fertigstellung des ambitionierten Shooter-MMOs “Destiny”, das im Sommer in die Beta startet und im September unter anderem für die PlayStation 4 veröffentlicht werden soll.

In einem aktuellen Statement ging David Dague, Community Manager von Bungie, noch einmal auf den Umfang beziehungsweise den Wiederspielwert von “Destiny” ein und gab zu verstehen, dass das neue Werk der “Halo”-Macher hier vor allem von der Community und den diversen Clan-Features profitieren soll.

“Wir haben herausgefunden, dass der beste Wiederspielwert aus gemeinsamen Handlungen von Community und Clans entsteht. Destiny wird von Grund auf so entworfen, dass es dieses soziale Phänomen in den Mittelpunkt der Spielerfahrung stellt”, wird dieser zitiert.

Im Laufe der vergangenen Woche wurde zudem angedeutet, dass Bungie in den kommenden Tagen die Collector’s Edition zu “Destiny” enthüllen könnte.


Gruß Hawk


Bild-Quelle : []pcgames.de/screenshots/667x375/2013/02/Destiny.jpg]
News-Quelle : ps4news.de/news/wiederspielwert-soll-aus-den-clan-und-community-features-gezogen-werden-10588
Geschrieben von GFM_HawkFire


Dragon Age: Inquisition - Vivienne

Vor ein paar Tagen bestätigten uns die Mannen von BioWare, dass man uns zukünftig in einem monatlichen Rhythmus die diversen Begleiter, mit denen wir in “Dragon Age: Inquisition” die Möglichkeit haben werden, die Welt zu erforschen, vorstellen wird.

Wie versprochen machte man in dieser Woche den Anfang und enthüllte die etwas unterkühlt wirkende Vivienne. Diese tritt in “Dragon Age: Inquisition” als Führerin der Magier in Erscheinung und wird als eine Person beschrieben, die ihrem Ruf als “eiserne Lady” wahrlich alle Ehre macht. Ihre Führungsposition sicherte sich Vivienne durch geschickte politische Manöver und die eine oder andere Intrige.

Des Weiteren wird Vivienne als eine Zeitgenossin beschrieben, die ihre Ziele konsequent verfolgt und ihre Vorhaben ohne Kompromisse in die Tat umsetzt. Dabei macht sie nicht einmal vor ihren Vertrauten Halt, die sie zwecks einer Revolution um sich versammelte.

“Vivienne kämpft, um die Ordnung in einer Welt, die verrückt geworden ist, wieder herzustellen. So lange sie sich unter denen, die am Leben bleiben, befindet, ist eigentlich alles gesagt”, so BioWare zum ersten enthüllten Begleiter.




Quellen :
media.games.ch/8936.dragon-age-inquisition.420.218.4.58588.jpg

ps4news.de/news/vivienne-bioware-stellt-die-eiserne-lady-etwas-naher-vor-10468
Geschrieben von GFM_HawkFire




« [ 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 ] »
Login


    Regist
Umfrage
Wie findet Ihr Battlefield 1





Kalender
Latest Wars
Geburtstag
AlanhAkk hat am 22.09.2017 Geburtstag
 
GFM_CrankFire hat am 08.10.2017 Geburtstag
 
GFM_DragonFire hat am 04.11.2017 Geburtstag
Newsletter
Newsletter


Suchen